Abfertigung und fetter Bonus

Teuer zu stehen kommt Österreichs Steuerzahler die vorzeitige Ablöse von drei ASFINAG-Vorständen, die von Blau-Schwarz eingesetzt worden waren: Ex-FPÖ-Chef Reichhold und seine zwei Kollegen erhalten laut "Presse" insgesamt nicht 840.000 Euro, wie von SPÖ-Verkehrsminister Faymann angekündigt - sondern satte 2,16 Millionen. Die Abfertigung beträgt - wie vom Ministerium behauptet - je 280.000 Euro, doch dazu kommen eine Reihe an Sonderzahlungen und Extras. Faymann wusste davon laut eigenen Angaben nichts.

Lesen Sie mehr...