Nicht einmal Problembewusstsein

Auf dem heimischen Arbeitsmarkt sind immer mehr Akademiker gefragt, doch die Akademikerquote in Österreich liegt weit unter dem OECD-Schnitt. Eine Studie hat nun nach den Ursachen dafür gesucht. Einmal mehr wird das selektive Bildungssystem in Österreich kritisiert, das sozial Schwache und Migranten diskriminiert. Umfassende Strategien fehlen laut Studie - und mehr noch: Es gibt nicht einmal ein Bewusstsein für die Problematik des Akademikermangels.

Lesen Sie mehr...