Was Cäsaren, Päpste und Co. aßen

Für viele gilt die italienische Küche als eine der besten der Welt. Der Kulinarikdozent Peter Peter hat nun in seinem jüngsten Buch die "Kulturgeschichte der italienischen Küche" unter die Lupe genommen. Von den Gastmählern der Römer über päpstliche Fressorgien bis zur modernen italienischen Küche reicht der Bogen, den Peter spannt. Zudem wird die Herkunft so manchen lukullischen Genusses gekonnt von Mythen befreit. Und auch Rezepte dürfen nicht fehlen.

Lesen Sie mehr...